Mia Tschopp

Weiter

Meine Mutter erzählt immer, ich hätte gesungen bevor ich geredet hätte. Das stimmt sicher, denn ich singe immer noch gerne! Als „archemusia-Kind“ habe ich die Grundkurse bei Annerose besucht, war in Musiklagern und habe an Musicals mitgewirkt. So lernte ich Flöte spielen und mit anderen zusammen zu musizieren. Bald kam der Klavierunterricht bei Annerose hinzu und seit ein paar Jahren spiele ich auch Gitarre. Das Spielen im Ensemble macht Freude, auch weil wir so unterschiedliche Musik machen und immer wieder andere Instrumente ausprobieren, wenn es das Stück erfordert. Musik ist für mich die schönste Sprache überhaupt!