Thierry Schmidlin

thierry smile 3


Schon seit vielen Jahren ist das Musizieren ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Angefangen hat dies in den Grundkursen der Musikschule archemusia und bald darauf auch in den Einzellektionen im Blockflötenspiel bei Annerose. Schnell erkannte ich, dass für mich die Blockflöte nicht ein blosses Anfängerinstrument sein wird. Über viele Jahre hinweg erlernte ich unter Anleitung von Annerose das barocke Blockflötenspiel von den Grundtechniken bis hin zu Finessen der Interpretation. Als Teenager entdeckte ich auch meinen Spass am Singen und ich entschied mich zusätzlich zur Blockflöte auch Unterricht in klassischem Gesang zu nehmen. Im Lauf der Jahre nahm ich an etlichen musikalischen Projekten teil, von Musicals der archemusia über verschiedenste Ensembles bis hin zu klassischen Chorwerken. Als bisher letztes musikalisches Projekt kam die Teilnahme an #fidel dazu, welche mich in die Volksmusik brachte. Im Vergleich zu meinem bisher eher von Barockmusik geprägtem musikalischem Werdegang bietet dies eine neue Herausforderung an der ich vor allem die grosse Interpretationsfreiheit schätze, die oft bis ins Improvisieren geht.